ein Rollenspiel von der Gossip Serie.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hat einen neuen Style bekommen und es gibt ein paar Änderungen!!!
Ähnliche Themen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Gossip Girl RPG
Di Apr 29, 2014 4:18 pm von Besucher

» Gossip Girl no one is alone
Mo Nov 04, 2013 6:42 pm von Besucher

» Vampire and Angels
Mi Jul 04, 2012 12:43 pm von Besucher

» Justice van der Leyen :D
Di Jun 05, 2012 2:17 pm von Serena van der Woodsen

» Fragen???
Di Mai 22, 2012 9:18 pm von Justice van der Leyen

» Gossip Girl RPG Forum
Sa Jan 07, 2012 2:55 pm von Besucher

» Gossip Girl - Manhattans Elite
So Jan 01, 2012 10:40 pm von Besucher

» Die Quatschecke
Sa Dez 31, 2011 3:16 pm von Rufus Humphrey

» Assoziationskette
Do Dez 29, 2011 4:17 pm von Nicole Archibald

Die aktivsten Beitragsschreiber
Serena van der Woodsen
 
Jenny Humphrey
 
Rufus Humphrey
 
Chuck Bass
 
Nate Archibald
 
Anne Boleyn
 
Liam taran Grey
 
Vincent Bass
 
Bianca Marquard
 
Blair Waldorf
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen

Teilen | 
 

 O.C California

Nach unten 
AutorNachricht
Serena van der Woodsen
Admin
avatar

Sternzeichen : Wassermann
Anzahl der Beiträge : 624
Punkte : 912
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 23

BeitragThema: O.C California   Di Jun 15, 2010 5:37 pm



www.california-rpg.forumieren.com

Storyline:

Die Serie spielt in der Küstenstadt Newport Beach im Bezirk Orange County des US-Bundesstaates Kalifornien. Der Teenager Ryan Atwood, welcher aus sehr schlechten und ärmlichen Familienverhältnissen stammt, wird mit seinem Bruder Trey beim Diebstahl eines Autos in ihrer Heimatstadt Chino von der Polizei erwischt und verhaftet. Trey muss ins Gefängnis, da er Drogen und eine Waffe mit sich führte und auch schon mehrfach vorbestraft ist. Ryans Pflichtverteidiger wird Sandy Cohen, der sich seiner annimmt und ihn wegen seines schweren Schicksals besonders ins Herz schließt. Sandy sieht in Ryans Herkunft, Situation und Charakter auch ein Stück von sich selbst und seiner eigenen Jugenderfahrung. Als Ryan von seiner alkoholkranken Mutter und deren gewalttätigem Freund aus dem Haus geworfen wird und diese dann noch ohne Ryan Bescheid zu sagen, den Wohnort wechseln, nimmt Sandy Cohen ihn zunächst bei sich in OC auf, womit Sandys Ehefrau Kirsten nicht ganz einverstanden ist. Doch nach vielen Ereignissen schließt auch sie ihn ins Herz und Ryan bleibt bei der Familie Cohen. Es scheitert der von Kirsten geförderte Versuch, Ryan und seine Mutter wieder zusammen zu bringen am Alkoholismus und an der eingestandenen Erziehungsunfähigkeit von Ryans Mutter, die schließlich Kirsten bittet, die Mutterrolle für Ryan zu übernehmen. Fortan wird das Pool-Haus im Anwesen der Cohens Ryans Domizil mit Blick auf das offene Meer. Sandy und Kirsten werden offiziell über das Jugendamt die Pflegeeltern von Ryan und ihr leiblicher Sohn Seth bekommt damit einen Bruder und Freund, was er sich sehr mit seinem Einsatz für Ryans Verbleib in der Familie gewünscht hatte. Wichtige immer wiederkehrende Schauplätze für Begegnung und Austausch der Figuren im Anwesen der Cohens sind neben dem Pool-Haus (Ryans Zimmer), der Garten, die Küche, das Esszimmer, das Wohnzimmer, Seths Zimmer und Sandy und Kirstens Elternschlafzimmer.

Ryan muss sich nun in der High-Society-Welt von Newport Beach zurechtfinden und verwickelt sich dabei in Machtspiele, Intrigen und Faustkämpfe. Doch auch die Romantik kommt nicht zu kurz, ebenso die Drogen- und Alkoholprobleme der Teenager und der Erwachsenen. Schauplätze der Staffel aus der High-Society-Welt sind Festivitäten, Veranstaltungen, Shopping-Gelegenheiten, Restaurants, Hafen und Strand. Es gelingt Ryan die Aufnahmeprüfung an Seths Schule zu bestehen. Somit wird die Schule im weiteren Verlauf der Staffel ein wichtiger Schauplatz für Charaktere und Handlungen, insbesondere für die Beziehungen unter den Teenagern.

Neben Ryan und der Cohen-Familie spielt auch die Cooper-Familie eine wichtige Rolle, allen voran Marissa Cooper. Schon bei der ersten Begegnung in OC finden Ryan und Marissa Gefallen aneinander. Durch den Anlagebetrug des Vaters Jimmy Cooper entstehen erhebliche finanzielle Konsequenzen. Der zickigen Julie Cooper, die selbst aus ärmlichsten Verhältnissen stammt, gefällt dies gar nicht. Als er vom Totalverlust seines Vermögens durch Jimmys Fehlspekulationen erfährt, greift Holly Fishers Vater Marissas Vater Jimmy auf dem Debütantinnenball zur Einführung der jungen Mädchen in die Gesellschaft an, und schlägt Jimmy vor der gesamten High-Society-Gesellschaft Newports nieder. Mit dem Bekanntwerden von Jimmys Misserfolg und Betrug wenden sich immer mehr ehemalige Geschäftspartner und Freunde von Jimmy ab. Julie, der an über die Heirat mit Jimmy erworbenen Reichtum und Konsum sehr viel gelegen ist, lässt sich von Jimmy scheiden und die Cooper-Familie bricht auseinander.

Marissas Freund Luke Ward gefällt der enge Kontakt zwischen ihr und Ryan überhaupt nicht, denn er fühlt unterschwellig immer mehr, dass Ryan eine ernst zu nehmende Konkurrenz für ihn darstellt. Auch deshalb fliegen in den Begegnungen zwischen Luke und Ryan immer wieder die Fäuste. Zur Zeit der Trennung von Marissas Eltern machen die Teenager einen Ausflug ins mexikanische Tijuana gegen Ende der Schulferien. Auf der Hinfahrt mit Seth, Summer und Ryan erfährt Marissa von ihrem Vater am Telefon, dass dieser an diesem Wochenende ausziehen wird, weil er zu feige war, es ihr direkt ins Gesicht zu sagen. Am Ort der Ferienabschlussfete erwischt Marissa in Tijuana ihren Freund Luke in flagranti mit einer ihrer besten Freundinnen Holly Fisher auf der Tanzfläche. Zuvor hatten Luke und Holly schon sexuelle Kontakte. Für Marissa ist dies zu viel zu verkraften. Sie läuft weg und nimmt in ihrer Frustration Medikamente und Alkohol. Seth, Summer und Ryan finden sie noch rechtzeitig, so dass Marissa ins Krankenhaus nach Hause ausgeflogen werden kann. Julie macht Jimmy wegen der elterlichen Verletzung seiner Fürsorge- und Aufsichtspflicht Vorwürfe. Sie versucht mit aller Macht, Vater und Tochter zu trennen, indem sie mit Tricks die Einlieferung von Marissa in eine Nervenheilanstalt mit Therapie gegen den Willen ihrer eigenen Tochter und hinter dem Rücken von Marissa anstrebt und das alleinige Sorgerecht beantragen will. Ryan, Luke, Seth und Summer helfen ihrer Freundin Marissa und können die Einlieferung zusammen mit ihr verhindern. Marissa zieht dann zu ihrem Vater Jimmy in eine kleine Wohnung, während ihre kleine Schwester bei der Mutter Julie bleibt.

Daraufhin trennt Marissa sich von Luke und kommt sehr bald mit Ryan zusammen, deren Beziehung von mitunter extremen Höhen und Tiefen geprägt ist. Auch der schüchterne Außenseiter Seth, Ryans neuer „Bruder“, kommt einem Mädchen näher: Marissas bester Freundin Summer Roberts. Summer ist anfänglich eine hochnäsige, aber dennoch liebenswürdige Zicke, die die Vorzüge ihres Lebens und des vielen Geldes ihres Vaters in vollen Zügen genießt. Der schüchterne Seth ist schon lange in sie verliebt, doch Summer hat zunächst nur Augen für Ryan. Nach einem kurzen heftigen Streit zwischen Seth und Ryan, kann Ryan seinem Bruder Seth klar machen, dass er nichts von Summer will. Summer hat keine Ahnung, dass Seth überhaupt existiert, der sogar schon sein Boot "Summer Breeze" nach ihr benannt hat, ohne auch nur jemals ein Wort mit ihr gewechselt zu haben. Ryan hilft Seth in Liebesangelegenheiten, so dass Seth und Summer sich nach und nach näher kommen. Als es auf der Geburtstagsfeier von Seths Großvater Caleb Nichol zu einem Kuss zwischen den beiden kommt, knistert es heftig, doch Summer möchte ihre Schwärmerei zunächst geheimhalten, selbst vor Marissa. Es kommt dazu, dass Seth mit Anna aus Pittsburgh zusammen kommt, die eigentlich Ryans Tanzpartnerin beim Debütantinnenball sein sollte. Erst wollte sie Seth nur dabei helfen mit Summer endlich eine Beziehung aufzubauen, doch dann verliebt sie sich in Seth. Plötzlich interessiert sich auch Summer immer mehr für Seth. Schließlich kommt es dazu, dass Seth sich schweren Herzens zwischen Anna und Summer entscheiden muss. Die Bedeutungen und Grenzen von Freundschaft und Liebespartnerschaft verschwimmen und müssen in einem schwierigen Prozess in dieser Dreiecksbeziehung geklärt werden. Seth entscheidet sich für Anna. Aber nach einer Weile während Seth und Anna sich in ihrer Beziehung eigentlich zu perfekt harmonisch bis zur fast vollkommenen Gleichheit ergänzen, wird Seth bewusst, dass er eigentlich nach wie vor Summer liebt und mit Anna die falsche Entscheidung getroffen hat. Anna bemerkt dies und zusammen mit dem Grund des Heimwehs entscheidet sie sich, den Rückzug und Heimweg nach Pittsburgh anzutreten. Seth und Summer kommen nun so richtig zusammen. Zunächst pflegen sie eher eine sexuelle und geheime Beziehung. Sie erleben "das erste Mal miteinander schlafen" zusammen. Weil dies in ihrem Empfindungen nicht so gut war, bereuen sie es kurz, es zu früh getan zu haben, einigen sich aber auf ein paar weitere erfolgreiche gemeinsame Versuche. Während Summer damit zufrieden ist, missfällt es Seth, dass Summer ihn in der Öffentlichkeit wie in der Schule weiterhin ignoriert. Als Seth offiziell bei einem Kusswettbewerb an der Schule seine Liebe zu Summer bekennt, überwindet sie schließlich ihre eigene Verlustangst und bekennt sich auch offiziell dazu, dass die beiden ein Paar sind. Dies zeigen sie nun offen und der Charakter von Summer entwickelt sich von der verwöhnten Zicke hin zum Positiven. Sie überwinden dann noch gemeinsam weitere Beziehungskrisen. Summer dachte zunächst eifersüchtig aus einem Missverständnis heraus beim Nachreisen auf dem Junggesellenabschied von Seths Großvater in Las Vegas, dass Seth sich mit Prostituierten herumgetrieben hätte. Summer kann nach einer Weile Seth verzeihen, dass er eine überdrehte nervöse peinliche Volllaber-Show beim Vorstellungsessen mit Summers Vater, einem Schönheitschirugen, zu dessen Missfallen abgezogen hat, nur weil Seth Summers Vater mit allen Mitteln imponieren wollte.

Während einer Therapie, die eine Abmachung nach Marissas Selbstmordversuch mit Alkohol und Tabletten in Tijuana während der Trennnungsphase ihrer Eltern war, lernt Marissa den netten und interessierten Oliver kennen, einen psychisch labilen jungen Mann, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Sie bemerkt das zuerst nicht und betrachtet ihn, ebenso wie fast alle anderen, als Freund. Nur Ryan misstraut ihm und bricht sogar nachts in die Schule ein, die Oliver inzwischen auch besucht, und liest seine Schülerakte, die diesen Verdacht noch verstärkt. Er wird aber erwischt und vom Unterricht suspendiert. Erst als der verzweifelte Oliver Marissa mit einer Waffe bedroht, sieht sie ein, dass er noch nicht geheilt ist und wendet sich von ihm ab. Marissas und Ryans Beziehung ist danach durch Marissas mangelndes Vertrauen in Ryan nachhaltig gestört. Ryan kann nicht wieder einfach zur Tagesordnung übergehen und einfach mit Marissa zusammen sein, als wäre gar nichts gewesen. Marissa fällt dies sehr schwer und sie bemüht sich weiter um Ryan, indem sie zunächst versucht, die Beziehung auf einer freundschaftlichen Sparflamme zu halten, während sie doch so sehr mehr möchte.

Als stabilste Beziehung stellt sich in der ersten Staffel die Beziehung zwischen Seths Eltern und Ryans Pflegeeltern Sandy und Kirsten Cohen heraus, obwohl auch sie einige Krisen zu bewältigen haben, in denen sie gegenseitiges Misstrauen und Meinungsverschiedenheiten als glücklich verheiratetes Paar überwinden. Die plötzlich aufgetauchte Schwester von Kirsten Hailey Nichol schickt die beiden auf eine Party, die sich als Swingerparty herausstellt. Es stellt sich die Frage nach langweiligem Eingefahrensein über die lange Zeit der festen Bindung als Ehepaar. Jeder gibt dem Anderen vor, vor der sexuellen Abwechslung und vor dem Abenteuer nicht zurückschrecken zu wollen. Letztendlich stellt sich aber heraus, dass sowohl Sandy als auch Kirsten nur geblufft haben. Belastend für ihre Beziehungen sind immer wieder die unsauberen Geschäftsgebaren von Kirstens Vater und seiner Unternehmensgruppe. Da Kirsten zudem für ihren Vater in der Leitung der Immobiliensparte seiner Unternehmensgruppe arbeitet, ist dies immer wieder ein Konfliktpunkt zwischen ihr und Sandy, zusätzlich zur vorherrschenden Antipathie zwischen ihrem Vater und ihrem Ehemann. Sandy und Kirsten unterstützen sich immer wieder in ihren beruflichen Entwicklungen und Entscheidungen und auch wenn sie sich in eigentlich gegnerischen Positionen befinden, schaffen sie es immer wieder Kompromisse zu finden.

Sandy hatte Ryan zu Beginn der Staffel in seiner Rolle als Pflichtverteidiger kennen gelernt. Sandy hatte diese Beschäftigung in seiner idealistischen Einstellung über mehr als 10 Jahre lang betrieben und jungen Menschen geholfen, die vom rechten Wege abgekommen sind. Auch, weil Sandy selbst aus ärmlichen Verhältnisse aus der Ostküste im New Yorker Stadtteil Bronx stammte. Dabei hatte Sandy mit dieser beruflichen Position als Anwalt sehr lange auf ein mögliches besseres Gehalt verzichtet. Zunehmend empfindet dies Sandy selbst als Belastung. Dies ist ein weiterer Grund neben der Meinung mancher aus Sandys Umgebung, er würde bei seiner reichen Frau Kirsten nur schmarotzen und selber wenig zum Familienunterhalt beitragen, um einen besseren bezahlten Job in der Privatwirtschaft anzunehmen. Nachdem sich in der Öffentlichkeit herumgesprochen hatte, wie Sandy seinem Nachbarn Jimmy Cooper nach dessen Insolvenz durch seine Fehlspekulationen und den mehrfachen Millionenschulden durch sein Wissen und seine Kontakte geholfen hatte, bekommt Sandy ein Angebot, über eine ehemalige Juristenkollegin für einen besser bezahlten Job in der Anwaltskanzlei, in der sie auch schon arbeitet. Auf der privaten Ebene zieht diese berufliche Entwicklung von Sandy weitere Konflikte nach sich. Kirsten wird eifersüchtig auf Sandys alte und neue Kollegin. Sandy kommt in die Position, für einen Kunden der Kanzlei gegen Kirstens Vater klagen zu müssen, im Interessenstreit um ein Naturschutzgebiet, das die Unternehmensgruppe von Kirstens Vater als Bauland für eine weitere Immobilienanlage nutzen will. Sandy wird eifersüchtig auf Jimmy Cooper, dem er zwar rechtlich durch dessen Finanzdesaster hilft, aber dies seiner Frau Kirsten zu Liebe getan hat. Kirsten und Jimmy sind nicht nur Freunde aus der Kindheit, sondern Jimmy und Kirsten waren auch zusammen bevor Kirsten mit Sandy eine Liebesbeziehung begonnen hatte.

Währenddessen beginnt Julie Cooper eine kurzweilige Affäre mit Luke, von der Marissa leider etwas mitbekommt – was die ohnehin schon schlechte Beziehung zwischen ihr und ihrer Mutter weiter strapaziert. Auf Ryans Verlangen beendet Luke die Beziehung zu Julie, da er mit dieser Marissa nur wehtut und fährt nach der Bekanntgabe von Julies und Calebs Verlobung angetrunken sein Auto gegen einen Funkmasten und verletzt sich schwer. Im Krankenhaus erholt er sich jedoch wieder und entschließt sich, mit seinem Vater, der nach dem früheren Bekanntwerden seiner Homosexualität von seiner Frau geschieden lebt, nach Portland zu ziehen. Doch die fröhliche Atmosphäre hält nur wenige Folgen lang.

Ryan, der in der Zwischenzeit mit Marissa zusammen war, verlässt im Sommer O.C. mit seiner Ex-Freundin Theresa, die schwanger ist – unklar ob von Ryan oder ihrem Ex-Verlobten Eddie. Marissa beginnt wieder zu trinken. Nun sieht Seth keinen Sinn mehr in Newport zu bleiben und entschließt sich mit seinem Boot Orange County ebenfalls zu verlassen. Caleb Nichol und Julie Cooper heiraten. Die erste Staffel endet nach dieser Hochzeit mit Ryans Abreise nach Chino und Seth, der in die Weiten des Ozeans segelt.

Admins: Summer Roberts und Seth Cohen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gossip-girl-rpg.forumieren.de
 
O.C California
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Chevrolet Cameo Pick Up 1955

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl-Rollenspiel :: Partnerforen :: Angenommene Foren-
Gehe zu: