ein Rollenspiel von der Gossip Serie.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Forum hat einen neuen Style bekommen und es gibt ein paar Änderungen!!!
Ähnliche Themen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Gossip Girl RPG
Di Apr 29, 2014 4:18 pm von Besucher

» Gossip Girl no one is alone
Mo Nov 04, 2013 6:42 pm von Besucher

» Vampire and Angels
Mi Jul 04, 2012 12:43 pm von Besucher

» Justice van der Leyen :D
Di Jun 05, 2012 2:17 pm von Serena van der Woodsen

» Fragen???
Di Mai 22, 2012 9:18 pm von Justice van der Leyen

» Gossip Girl RPG Forum
Sa Jan 07, 2012 2:55 pm von Besucher

» Gossip Girl - Manhattans Elite
So Jan 01, 2012 10:40 pm von Besucher

» Die Quatschecke
Sa Dez 31, 2011 3:16 pm von Rufus Humphrey

» Assoziationskette
Do Dez 29, 2011 4:17 pm von Nicole Archibald

Die aktivsten Beitragsschreiber
Serena van der Woodsen
 
Jenny Humphrey
 
Rufus Humphrey
 
Chuck Bass
 
Nate Archibald
 
Anne Boleyn
 
Liam taran Grey
 
Vincent Bass
 
Bianca Marquard
 
Blair Waldorf
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen

Teilen | 
 

 Gossip Girl-Rollenspiel 1

Nach unten 
AutorNachricht
Serena van der Woodsen
Admin
avatar

Sternzeichen : Wassermann
Anzahl der Beiträge : 624
Punkte : 912
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Sa Mai 08, 2010 7:52 pm

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gossip-girl-rpg.forumieren.de
Blair Waldorf
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 84
Anmeldedatum : 01.06.10
Ort : Haus der Waldorf´s

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Sa Jun 26, 2010 1:41 pm

--> Haus der Waldorf´s (Blair´s Zimmer)

Es war alles für ihren Brunch vorbereitet und nun fehlten nur noch die Gäste. Blair wartete also schon voller Vorfreude auf alle. Besonders aber erwartete sie ihren Freund Nate Archibald, mit dem sie auch zusammen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chuck Bass
RPG-Mitglied
avatar

Sternzeichen : Stier
Anzahl der Beiträge : 171
Punkte : 183
Anmeldedatum : 14.06.10
Alter : 27
Ort : Empire Hotel

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Do Jul 01, 2010 8:46 pm

von: Empire Hotel. Chucks Suite

Galant wie immer betrat Chuck den großen Raum.
Er schaute kurz fragend zu Nate, der sich die ganze Zeit das kleine Köpfchen zu zermartern schien. Sollte er ihn jetzt alleine lassen?
Alles war ganz in Blairs Stil dekoriert, es gab an nichts etwas auszusetzen.
Außer an der Stimmung. Aber was hatte er auch erwartet, es war ein Brunch.
Er beschloss, einfach loszulaufen. Falls Nate ihm nachkam wusste er, dass da Jemand nciht hilflos seiner sexhungrigen Freundin ausgeliefert sein wollte.
Unwillkürlich fragte er sich, ob Nate vielleicht das Ufer gewechselt hatte.
Nein, dafür gab es keinerlei Anzeichen. Sonst hätte er ihn beim Duschen beobachtet, während er bei seinen Mädchen war mehr Interesse für seinen sich aufbäumenden Körper gezeigt und würde nicht immernoch jedem blonden Mädchen anchschauen, dass Serena ähnlich war.
So lief Chuck also zum Buffet und besah sich das Angebot. Perfekt.
Er nahm sich was er wollte und suchte sich dann einen Tisch, an dem noch Niemand saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nate Archibald
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Punkte : 141
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Manhattan, New York

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Jul 05, 2010 7:16 pm

von: Empire Hotel. Chucks Suite

Nate betrat hinter Chuck den Raum. Er wurde das mulmige Gefühl nicht los, dass ihn nun schon den ganzen Vormittag in Dauerschleife überkam. Chuck lief gerade drauf los, Nate allerdings ließ seinen Blick kurz schweifen. Eine Menge bekannte Gesichter, wie immer. Er grüßte im Vorbeigehen, nur bei Elenore, Blair's Mutter, blieb er einen Moment stehen und wechselte ein paar freundliche Worte, mit dem perfekten Lächeln auf dem Gesicht. Auch Blair sah er, als er durch den Raum blickte, aber er wand den Blick schnell ab. Er war sich nicht sicher ob sie ihn gesehen hatte aber er schloss wieder zu Chuck auf und nahm sich ebenfalls etwas vom Buffet. Blair würde früher oder später sowieso bei ihm auftauchen.
Er setzte sich zu Chuck und begann zu essen.
Etwas im Bauch zu haben war jetzt auch garnicht schlecht, er hatte schon am Buffet bemerkt, dass ihn der Hunger überkam.
Er selbst schwieg vorerst, sollte Chuck doch ein Gesprächsthema finden. Nate konzentrierte sich lieber darauf, den blick nicht zu Blair zu wenden und widmete sich dementsprechend seinem Essen - was wie immer vorzüglich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blair Waldorf
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 84
Anmeldedatum : 01.06.10
Ort : Haus der Waldorf´s

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Do Jul 15, 2010 6:18 pm

Es verlief bis jetzt alles bestens. Langsam kamen immer mehr Gäste zu ihrem Brunch und Blair war echt zufrieden. Kurz nach Chuck tauchte auch endlich Nate auf. Jedoch beachtete ihr eigener Freund sie nicht wirklich, was Blair irritierte und so sah sie auch aus. Einen Augenblick wollte sie noch warten und ihn dann zur Rede stellen, was das soll. Sonst kam er doch immer sofort zu ihr hin. Heute jedoch verhielt er sich merkwürdig. War etwas vorgefallen, was er ihr verschweigen wollte? Das würde sie gleich wissen. Chuck hatte sich vor Nate was zu Essen geholt und an einen einzelnen Tisch platz genommen. Nate leistete ihm dann auch noch Gesellschaft, ebenfalls mit etwas zu essen. Blair wollte nicht länger warten und ging zu den beiden hin.
"Hey ihr beiden" begrüßte sie beide gekonnt fröhlich und nett. Immerhin wollte sie sich öffentlich nicht blamieren. Im nächsten Augenblick beugte sie sich zu Nate und drehte seinen Kopf etwas, um ihm einen Kuss auf die Lippen drücken zu können. Dann setzte auch sie sich und sah beide abwechselnd an.
"Gibt es vielleicht etwas, dass ich nicht weiß oder nicht wissen sollte?" fragte sie direkt nach und wartete geduldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nate Archibald
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Punkte : 141
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Manhattan, New York

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Fr Jul 16, 2010 10:48 pm

Nate wollte gerade zu einer belanglosen Frage ansetzen als er die Stimme seiner Freundin neben sich hörte. Er hatte nicht einmal wirklich Zeit zu ihr aufzuschauen, da spürte er auch schon ihre Hand an seiner Wange und wendete nachgiebig den Kopf um sich einen kurzen Kussaufdrücken zu lassen. Er versuchte sich in einem Lächeln - es war zwar halbherzig, aber wenn man wollte konnte man sich etwas darauf einbilden.
Als Blair sich dann allerdings hinsetzte und fragte, ob irgendetwas passiert sei, stockte er.
War ihr etwas aufgefallen.
Er richtete einen verwirrten, hilfesuchenden Blick an Chuck. Irgendetwas musste ihm ja einfallen um die Situation zu entschärfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chuck Bass
RPG-Mitglied
avatar

Sternzeichen : Stier
Anzahl der Beiträge : 171
Punkte : 183
Anmeldedatum : 14.06.10
Alter : 27
Ort : Empire Hotel

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Fr Aug 06, 2010 4:42 pm

Selbst Nates Schweigen belustigte Chuck - heute war ein guter Tag.
Seine Umgebung genießend und den Raum mit den Augen nach begehrenswerten Objekten durchsuchend aß er ein vorzügliches Törtchen. Er wollte gerade herüber zu Nate sehen, denn allzu langes Schweigen war für seinen blauäugigen Freund nicht normal.
Was er dann sah war allerdings eine Brünette, die seinem Freund einen Kuss aufzwang - Blair Waldorf.
"Guten Morgen." meinte er gallant und bemerkte Nates hilfesuchenden Blick.
Dann sah er Blair an, die ihm gegenüber Platz genommen hatte.
"Nicht das ich wüsste. Und so etwas wüsste ich." antwortete er, grinste schief und sah spielerisch zu Nate herüber.
Die Situation müsste doch zu retten sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blair Waldorf
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 84
Anmeldedatum : 01.06.10
Ort : Haus der Waldorf´s

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mo Aug 23, 2010 4:13 pm

Blair bemerkte sofort, dass Nate sich ihr gegenüber komisch verhielt. Doch warum nur? Also musste doch etwas sein. Immerhin genoss er nicht einmal ihren kleinen kurzen Kuss auf seinen Lippen. Echt seltsam. Doch reden könnten sie später immer noch darüber. Am besten alleine natürlich. Chuck und all die anderen mussten nicht unbedingt von der Tatsache Wind bekommen, dass es momentan in ihrer Beziehung nicht so sehr lief, wie sie sich das vorstellte. Und auch das stocken von Nate war nicht normal. Sowas passierte immer nur dann, wenn er nicht wirklich wusste, was er antworten sollte. Es war eine gewisse Unsicherheit und sowas konnte Blair echt nicht leiden. Nate sagte tatsächlich kein einziges Wort und schaute lieber hilfesuchend zu Chuck.

Es war sowas von klar, dass Chuck diese Situation vollstens genoss. Generell war er auch ein schadenfroher Mensch. Okay, so war sie ja auch hin und wieder, aber wenn andere, wie vor allem Chuck Bass dies taten, dann hasste sie es wie die Pest. Wenigstens war Chuck so freundlich ihre Begrüßung zu erwidern. Er antwortete sogar auf ihre Frage für Nate gleich mit. Immer half er ihm in Situationen, wo er nicht alleine aus wusste. Kaum hatte Chuck zuende gesprochen, sah Blair ihn mit ihrem typischen "Ich glaube dir nicht"-Blick an. Sie war echt sprachlos und wusste erstmal selbst nicht, was sie darauf antworten sollte. Immerhin wollte sie den Brunch auch nicht verderben. Das könnte man geschickt anders regeln, ohne das andere es großartig mitbekamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nate Archibald
RPG-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Punkte : 141
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Manhattan, New York

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   So Aug 29, 2010 5:04 pm

Nate nahm Chucks Satz dankbar auf und nickte mit einem relativ gut gespieltem lächeln. "Ich wüsste auch nicht was es da geben sollte." bestätigte er und verlor langsam seine Unsicherheit.
Stattdessen konzentrierte er sich wieder auf sein Frühstück und versuchte nicht daran zu denken wie er wohl auf seine Freundin wirkte.
Um sie herum wurde der Raum immer voller und nicht selten gesellte sich für einen Moment jemand an ihren Tisch und begrüßte sie mit einigen kurzen Standardsätzen, die Nate höflich erwiederte, so wie er es gewohnt war.
Er gab nicht viel darum das Gespräch am laufenden zu halten, sodass die Bekannten, die schn eher Fremde waren schnell zum nächsten übergingen und die Drei allein ließen. Die Stille die am Tisch herrschte war allerdings auch nicht wirklich befriedigend sondern ehr äußerst unangenehm, sodass Nate nach einem simplen Gesprächsfaden angelte.
"Wie war dein Morgen" fragte er Blair und versuchte wenigstens eine Spur wirkliches Interesse in seine Frage zu legen. Allerdings war es in dem Punkt vermutlich nicht schwierig Blair für sich zu gewinnen, denn wenn man sie etwas über sich selbst fragte, solange es nicht all zu privat war, dann sprach sie doch meistens gern davon und genoss die Aufmerksamkeit, wie geheuchelt auch immer diese war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serena van der Woodsen
Admin
avatar

Sternzeichen : Wassermann
Anzahl der Beiträge : 624
Punkte : 912
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   Mi Sep 15, 2010 7:44 pm

cf Haus der van der Woodsen/Serenas Zimmer

Serena kam bei den Waldorfs an. Sie sah sich um. entdeckte aber Blair niergends. Da entdeckte sie auch ihre Mutter die ganz beschäftigt war zu reden. Das war ja wieder typisch. Sie redete hier und Eric, ihr kleiner Bruder musste zu Hause alleine vor dem Compurter sitzen oder ging nachher alleine shoppen. Dann schaute sie sich wieder um. Von Blair keine Spur. Serena ging ein paar Schritte weiter. Dabei war ihr nicht entgangen dass sie alle anschauten. Sie nahm all ihren Mut zusammen und ging noch weiter ind Wohnzimmer hinein. Doch auch da war keine Blair. Sie entdeckte Chuck. Aber der interessierte sie im Moment nicht. Serena seufzte und schaute sie im Wohnzimmer genauer um. Es hatte sich hier nicht viel geändert. es war alles noch so wie vorher. Nur dass Eleanor jetzt alleine war, ohne Mann. Das hatte sie von ihrer Mutter erfahren, als diese Serena am Bahnhof abgeholt hatte und nachher schnell hiergefahren war. Aber warum hatte sie Serena nichts von diesem Fest gesagt. Fest? wahrscheinlich war es eher ein Brunch. Wie damlas. Aber Serena war nicht mehr die alte. Sie hatte sich geändert und das war auch gut so. Die Blicke von den anderen Leute ignorierte sie. Aber es machte sie schon zu fassen, dass jetzt überall von ihr getratscht wurde. Wahrscheinlich war das in der Schule auch so. Serena ging zu ihrer Mutter um zu fragen wo Blair steckte. Doch die war mit ihrem Gespräch so sehr beschäftigt dass sie Serena nicht einmal gehört hatte und sie links stehen liess.

_________________


Bin immer für euch da Smile

Könnt mich fragen, wenn etwas ist Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gossip-girl-rpg.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gossip Girl-Rollenspiel 1   

Nach oben Nach unten
 
Gossip Girl-Rollenspiel 1
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gossip Girl (Dawn & Bloodangel) [Diskussion]
» Harley Girl von Corrée 150mm
» Neue Zinn Figuren
» Belly - Pegaso Girl in 80 mm
» Game or reality?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl-Rollenspiel :: Das Wohnzimmer-
Gehe zu: